Start mit temp. Profil

Wenn der Benutzer mit einem temporären Profil in Windows angemeldet wird
kann das Problem wie folgt behoben werden:

regedit

HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindows NTCurrentVersionProfileList

Hier das betroffene Profil suchen, erkennbar an der Zeichenfolge
ProfileImagePath. Dieser Schlüssel hat die Endung „.bak“. Ein gleicher
Schlüssel exestiert ohne die Endung „.bak“.

Den Schlüssel ohne Endung „.bak“ mit der Endung „.alt“ versehen und bei
dem Schlüssel mit der Endung „.bak“ diese Endung entfernen.

Die Zeichenfolgen RefCount und State auf hex „0“ setzen.

Registrierungseditor schliessen und PC neu starten. Nun sollte eine
Anmeldung mit dem richtigen Profil möglich sein.

Schreibe einen Kommentar