Postfix und greylisting

Greylisting unter Postfix

Die Datei /etc/postfix/main.cf muss um “check_policy_service inet:127.0.0.1:60000” ergänzen.

Bei Debian Wheezy läuft postgrey default auf 10023. Danach muss Postfix neu gestartet werden.

Prüfen ob postgrey läuft mit

Soll die Verzögerungszeit von default 300 Sekunden angepasst werden, so erfolgt dies in der /etc/default/postgrey

POSTGREY_OPTS=“–inet=10023 –delay=120″

In der Datei /var/log/mail.log werden die Einträge von Postgrey angezeigt

Um zu sehen was erfolgreich abgelehnt wurde kann man folgende Befehle nutzen:

Ausnahmen für Postgrey werden in den Dateien /etc/postgrey/whitelist_clients und /etc/postgrey/whitelist_recipients eingetragen